decor

C-HUB
Das Gründungszentrum für Mannheims neue Arbeiterklasse

WARUM C-HUB?

Kreativ. Zentral. Vernetzt.
Das Gründungszentrum für Mannheims neue Arbeiterklasse. 

Im Mannheimer Hafen- und Szeneviertel Jungbusch setzt das Kreativwirtschaftszentrum C-HUB Maßstäbe. Mit preisgekrönter Architektur, die an alte Speichergebäude erinnert, schlägt das C-HUB die Brücke zwischen Industriekultur und der neuen Mannheimer Gründerzeit. Über 50 junge Unternehmungen aus nahezu allen Teilmärkten der Kreativwirtschaft genießen hier die kommunikative Atmosphäre auf rund 5.000 Quadratmetern Fläche. Mannheims neuer kreativer Arbeiterklasse stehen flexible Büroräume zur Verfügung – ergänzt von Besprechungsräumen, Tagungs- und Lagerräumen sowie Beratungsangeboten.  

COMMUNITY

Wer Teil der C-HUB-Community wird, genießt die Vorteile einer einzigartigen Netzwerkstruktur. Ein vielseitiger Mieter*innen-Mix aus Branchen wie Design, Grafik, Film, Medien oder Architektur lädt zu Kollaborationen und zum Start gemeinsamer Projekte ein. Die direkte Nachbarschaft zur Popakademie Baden-Württemberg, dem Gründungszentrum Musikpark und dem PORT25 – Raum für Gegenwartskunst, macht das C-HUB zum zentralen und kommunikativen Hot Spot für die regionale und überregionale Kreativwirtschaft. 

VERANSTALTUNGSRÄUME

Mit seiner kommunikativen Architektur und modern ausgestatteten Veranstaltungsräumen ist das C-HUB ein idealer Ort für Meetings, Tagungen, Workshops oder Vorträge rund um die Kultur- und Kreativwirtschaft. Besprechungs-, Tagungsräume können in verschiedenen Größen angemietet werden. Anfragen bitte per Mail an das C-HUB Community Management: c-hub@next-mannheim.de.

Catering-Anfragen sind an das St. James zu richten: info@stjames-mannheim.de

COWORKING

Keine Lust mehr auf Home Office? Im C-HUB bietet das Coworking-Space DOCK 3 Freiberuflern und Kreativen aus allen Branchen perfekt ausgestattete Arbeitsplätze auf 280 Quadratmetern Fläche – mit phänomenalem Blick auf den Hafen. Das Angebot wird jedem Bedarf gerecht: "hafenarbeiter*innen" können einen festen Schreibtisch für  größere Projekte buchen oder mit dem Paket "Flex" Tagestickets zum Sparpreis. In allen Tarifen profitieren Kreative von kurzen Kündigungsfristen. Mehr Infos gibt es hier ...

Mehr

VIRTUELLER RUNDGANG

Lust auf einen virtuellen Rundgang durch das Kreativwirtschaftszentrum C-HUB? Hier klicken und das das Startup-Zentrum in der  360-Grad-View erleben. 

GASTRONOMIE

New Yorker Delikatessläden, die „Delis“, waren die Inspiration für das "St. James" – die kommunikative Gastronomie im C-HUB-Komplex. Neben Burger-Spezialitäten bietet das St. James einen Mittagstisch mit frischen, saisonal orientierten  Tagesempfehlungen – und natürlich dem „Deli-Klassiker“ Pastrami-Sandwich. Für die kleine Kreativpause zwischendurch gibt es diverse Snacks und Salate. Abends verwandelt sich das "St. James" vom Deli in eine Bar. Unter freiem Himmel schmecken Burger und Bourbon am besten – auf der Open Air-Terrasse direkt am Ufer des Verbindungskanals in post-industrieller Jungbusch-Hafenatmosphäre.

stjames-mannheim.de

PORT25

In einem sanierten Hafen-Gebäude direkt gegenüber des C-HUB hat sich die Galerie PORT25 als Raum für Gegenwartskunst etabliert. Ausstellungen von und mit Künstler*innen aus der Region werden zusammen mit internationalen künstlerischen Positionen präsentiert. Im Fokus stehen aktuelle Produktionen, die in der Gegenwart relevant sind. Mit der Prämisse, ein wachsendes Netzwerk zu generieren und zu fördern, agiert PORT25 auch als Gastgeber für Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Darstellende Künste und Literatur an der Schnittstelle zur Bildenden Kunst.

UNTERNEHMEN

Dr. Andrea Kranzer

Business Angel
Alle Unternehmen in unseren Zentren

KONTAKT

Nico Hoffmeister

Community Management C-HUB und TEXTILEREI

Kathrin Krämer

Project Assistant / Eventmanagement C-HUB
Alle Kontakte
Karte anzeigen

News

Alle News